Alternative Medien Online - Freier Journalismus im Internet
Willkommen
Login

Nazi-Symbolik bei ukrainischen Kämpfern in Bundeswehrkrankenhäusern - Bundesregierung wiegelt ab

Danke für die Bewertung! Teile es mit deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Beschreibung

Am 10. Juli hat die Bundeswehr ukrainische Soldaten nach Deutschland ausgeflogen. Aufnahmen der Deutschen Welle und des ukrainischen Senders TCH zeigen, wie sich die Soldaten in aller Öffentlichkeit rechtsradikaler Symbolik bedienen. Die Bundesregierung will davon lieber nichts wissen.

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr fliegt seit 2014 in unregelmäßigen Abständen verletzte Soldaten aus der Ukraine in deutsche Krankenhäuser, darunter auch Soldaten des rechtsextremen Regiments Asow. Nach Recherchen des Magazins FAKT waren in den vergangen Jahren unter den ausgeflogenen Verletzten auch Kämpfer des rechtsradikalen Regiments Asow. Dessen Kommandeur Andrij Bilezkyj ist unter anderem Anführer der rechtsextremen Sozial-Nationalen Versammlung.

Auch dieses Jahr wiederholte sich das Bild. Videoaufnahmen der Deutschen Welle und des ukrainischen Senders TCH zeigen, wie ukrainische Soldaten im Flughafenterminal vor ihrem Abflug nach Deutschland offen mit neo-nazistischen Symbolen und Gesten agieren.

Auf Nachfrage von RT Deutsch auf der Regierungspressekonferenz, ob der Bundesregierung die Aufnahmen bekannt seien und ob sie plane, die Vorkommnisse gegenüber den ukrainischen Kollegen zu thematisieren, rette sich der Sprecher in Ausflüchte: Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS