Alternative Medien Online - Freier Journalismus im Internet
Willkommen
Login

Woher stammte die Buk-Rakete vom MH17-Abschuss? Russisches Verteidigungsministerium klärt auf

Danke für die Bewertung! Teile es mit deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Beschreibung

Russlands Verteidigungsministerium hat bei einer Pressekonferenz in Moskau am Montag neue Erkenntnisse über die Untersuchung des Flugzeugabsturzes MH-17 bekannt gegeben. Die Behörde konnte die Buk-Rakete als ukrainisch identifizieren. Zwei Nummern, die auf den Fragmenten des Projektils standen, ermöglichten es den russischen Ermittlern, das Herstellungsdatum und auch die Militäreinheit festzustellen, in welche die Rakete im Jahr 1986 befördert worden war.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS